Mein Name ist Antje und mein Pferd Ben, mit dem offiziellen Namen UEIJUSTCANGETENOUGH (wirklich genauso geschrieben), ist ein 14 jähriges American Quarter Horse und seit mittlerweile 10 Jahren in meinem Besitz.  Wir hatten in den Jahren immer wieder Kommunikationsprobleme, sowie Ausfälle wegen Hornspalten und anderen gesundheitlichen Problemen, dass ich mit dem Reiten nie so richtig vorangekommen bin. 

Ben hat sich als smartes Quarter Horse in den Zwangspausen, in denen wir nicht reiten konnten, natürlich unglaublich gelangweilt und war manchmal auch etwas frech und zudem noch sehr unsicher in manchen Alltagssituationen. Um besser mit ihm kommunizieren zu können, ihm Sicherheit und Vertrauen zu geben, aber ihn auch mental und physisch im Rahmen seiner aktuellen Gesundheit auszulasten und fördern zu können,  habe ich mich mit verschiedenen Methoden, die ich vom Boden aus machen kann, befasst. Dabei sind wir natürlich westernmäßig zum einen beim Horsemanship aber auch beim Extremetrail gelandet. 

Um aber effektiv Muskulatur und Balance für das Reiten aufzubauen, habe ich mich neben dem Extremetrail aber auch immer wieder mit gesundem longieren, Seitengängen und klassischer Handarbeit befasst. Vor 2 Jahren habe ich dann den Theoriekurs zum Longenkurs bei Babette mitgemacht. Seitdem arbeiten wir danach. Vor einem Jahr hatten wir unseren ersten und dieses Jahr unseren zweiten Praxiskurs  bei Babette. Durch unsere Vorarbeit im Extremetrail und Horsemanship haben wir schnell Fortschritte gemacht und waren bereits im ersten Praxiskurs schon sehr gut unterwegs. In dem Jahr zwischen den Praxiskursen hat sich Ben nochmals verbessert. Als Quarter ist er immer recht vorhandlastig unterwegs. Seine Hinterhandarbeit und seine Rückenmuskulatur zu verbessern und die Schulter/Vorhand frei zu machen ist ein sehr  wichtiger Baustein für seine Gesundheit. 

Mit der Arbeit nach Babette kommen wir dem Ziel immer näher. Die Longenarbeit nach Babette ist und bleibt nun ein fester Bestandteil unseres Trainingsplans. 

Liebe Grüße , Antje und Ben

Hier kannst du dir die Zwei anschauen:

Hat dir Antjes Bericht und Film gefallen?

8 Kommentare
  1. Avatar

    Sehr schön geschrieben und beschrieben. Weiterhin viel Spaß und Erfolg

    Antworten
    • Babette Teschen

      Vielen Dank, liebe Nina!

      Antworten
  2. Avatar

    So toll ihr zwei, eine Freude beim zuschauen.

    Antworten
    • Babette Teschen

      Es war auch eine große Freude die Zwei zu unterrichten, sie machen das wirklich mega! Liebe Grüße Babette

      Antworten
  3. Avatar

    Sehr schön, hat viel Freude bereitet euch zuzuschauen

    Antworten
    • Babette Teschen

      Das freut mich! Liebe Grüße Babette

      Antworten
  4. Avatar

    Großartig! Ich habe die beiden in Ahausen live gesehen und war wirklich beeindruckt…. Sieht alles so leicht aus und unaufgeregt aus. Großes Kompliment von Antje zu Antje

    Antworten
    • Babette Teschen

      Liebe Antje, ja, die zwei sind wirklich so toll! Liebe Grüße, Babette

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Termine

Hier findest du verschiedene Online Seminare rund um die Arbeit nach dem Longenkurs
und um pferdefreundlichen Umgang und Training mit Pferden!

Meine kommenden Online Live Seminare

Grundsätzlich gibt es keine vorgeschriebene Reihenfolge und du kannst dich in jedes Online Seminar einbuchen.

Wenn du allerdings noch keinen Praxiskurs bei mir besucht hast oder meinen 2008 erstmal erschienenen Selbstlernkurs von Wege zum Pferd noch nicht kennst, dann empfehle ich dir mit dem "nicht trockenen" Theorievortrag zum Longenkurs zu starten. Dieser findet live alle 2-3 Monate mit mir statt.

Alle anderen Online Seminare finden nur alle 4-6 Monate live mit mir statt.

Meine Longenkurs Angebote zum Sparen und sofort durchstarten

Du möchtest dich intensiv mit dem Longenkurs befassen und von mir zusätzlich persönliches Feedback erhalten? Dann empfehle ich dir eines meiner Seminarpakete. Du kannst dir die Seminarinhalte sofort ansehen und gleichzeitig beim nächsten live Termin kostenlos dabei sein.

Ziele des Longenkurses:

  • ein Pferd biomechanisch korrekt & effektiv longieren
  • mit konkreten Übungen die Muskulatur eines Pferdes aufzubauen
  • dem Pferd helfen, eine gute Balance und Selbsthaltung zu finden
  • ein Pferd optimal auf die Aufgabe, einen Reiter zu tragen, vorzubereiten
  • ein Pferd bis ins hohe Alter fit zu halten und es abwechslungsreich mit Spaß zu gymnastizieren

Seitdem ich die Pferde, die zu mir zur Ausbildung kommen, in dieser Art und Weise trainiere, gehen sie von Beginn an deutlich losgelassener in ihren ersten Einheiten als Reitpferd.

Von führenden Fachzeitschriften und Experten empfohlen:

Expertenstimmen zum Longenkurs

Das könnte dir auch gefallen!

Ist Reiten eigentlich okay? Mein TV-Beitrag für den SR

Ist Reiten eigentlich okay? Mein TV-Beitrag für den SR

Der saarländische Rundfunk hat mit Maren O'Sullivan und mir einen TV Beitrag zum Thema "Ist Reiten eigentlich okay?" gedreht. Er ist auf dem YouTube-Kanal von "Tierspektiv" veröffentlicht, zu ...
Muskelaufbau durch Longieren

Muskelaufbau durch Longieren

Inhaltsverzeichnis: So kann Longieren den Muskelaufbau deines Pferdes fördern Der Unterschied zwischen gesunderhaltendem Longieren und "Zentrifugieren" Schädliche Auswirkungen einer schlechten ...
Die Ausbildung von Riado – der vierte Monat

Die Ausbildung von Riado – der vierte Monat

Riado ist jetzt seit vier Monaten bei Maren O`Sullivan. Wir waren auch im letzten Monat wieder fleißig 🙂 Eine Zusammenfassung unserer vierten vier Wochen kannst du in diesem Film anschauen ...

Bleiben wir im Kontakt?

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben und über meine neuen Angebote und Kurstermine informiert werden? Dann trage bitte einfach deine Email-Adresse ein und klicke auf den Anmelde-Button. Mit der Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, dass ich dir eine Mail mit einem Link senden darf, den du anklicken musst, damit sicher gestellt ist, dass es sich um deine Email-Adresse handelt. Erst dann erhältst du meinen Newsletter (jederzeit kündbar).